Bauhof Controlling mit MS-Excel

Bauhof Controlling mit MS-Excel


Bauhöfe, kom­mu­na­le Betriebe und öffent­li­che Einrichtungen neh­men umfas­sen­de Aufgaben war und zie­hen kos­ten­in­ten­si­ve admi­nis­tra­ti­ve Abläufe nach sich. Leider fehlt häu­fig die wirt­schaft­li­che Wettbewerbsfähigkeit. Die Einführung des dop­pi­schen Rechnungswesens führt die Bauhöfe zwin­gend dazu, leis­tungs­ab­hän­gi­ge, trans­pa­ren­te Abrechnungen zu erstel­len. Detailliert müs­sen z.B. die Kosten für Abfallbeseitigung, Gebäudereinigung, Straßenreinigung und Winterdienst u.a. auf­ge­lis­tet wer­den.

Damit Sie Ihre vor­han­de­nen Kapazitäten bes­ser nut­zen und somit die wirt­schaft­li­che Leistungs- und damit Ihre Wettbewerbsfähigkeit stei­gern, ste­hen wir Ihnen als exter­ne Berater ger­ne zur Verfügung oder schu­len Ihre Mitarbeiter. Damit sämt­li­che Aufgaben und Arbeitsschritte ana­ly­siert wer­den kön­nen, ist der Aufbau einer Kosten-Leistungsrechnung (KLR) erfor­der­lich. Zu einer anfäng­li­chen Vorkalkulation der jewei­li­gen Leistungen folgt am Jahresende auch eine Spitzabrechnung.

Wir hel­fen Ihnen dabei, eine für Sie opti­ma­le Lösung zu schaf­fen. Dazu bie­te wir Ihnen grund­sätz­lich zwei Möglichkeiten – bit­te kli­cken Sie auf die jewei­li­gen, unten ste­hen­den Abschnitte für mehr Informationen:


Im Spezial-Seminar für das Bauhof-Controlling wer­den die Teilnehmer unter Anleitung die erfor­der­li­chen Kalkulationsmodelle erstel­len. Insgesamt führt unser Coaching Ihre Mitarbeiter zu dem Ziel, ein voll­stän­di­ges Controlling-Konzept zu erstel­len.

Seminar-Inhalte:
  • Grundlagen der Aufgabengestaltung des Bauhofs
  • Eigenerstellung oder Fremdvergabe
  • Produkte des Bauhofs
  • Gestaltungsmöglichkeiten mit der Kommune
  • Ermittlung der kal­ku­la­to­ri­schen Zinsen & Abschreibungen
  • Kalkulatorische Einzelprobleme
  • Aufbau der Kostenrechnung
  • Kostenartenrechnung
  • Kostenträgerrechnung
  • Kostenstellenrechnung
  • Kalkulationsverfahren
  • Ermittlung von Stundenverrechnungspreisen / Stundensätzen für Personal, Maschinen und Fahrzeuge
  • Spitzabrechnung, Wirtschaftlichkeitsuntersuchungen
  • Ihre Fragestellungen
Vorteile:
  • Sie spa­ren even­tu­el­le Reisekosten der eige­nen Mitarbeiter.
  • Gegenüber offe­nen Seminaren, kann auf Ihre spe­zi­el­len Bedürfnisse und Fragestellungen ein­ge­gan­gen wer­den.
  • Sie haben die Wahl, ob Sie nur eige­ne Mitarbeiter schu­len möch­ten oder sich mit ande­ren Verwaltungen/Gemeinden zusam­men­schlie­ßen möch­ten, um somit die Kosten zu tei­len (Inhouse-Seminar).

Kosten:

Gerne erstel­len wir Ihnen hier­für ein indi­vi­du­el­les Angebot. Danke für Ihr Vertrauen. Kontakt auf­neh­men

Falls Ihr Controlling-Konzept des Bauhofs noch “in den Kinderschuhen” steckt oder ver­bes­se­rungs­fä­hig ist, sind Sie bei uns an der rich­ti­gen Adresse. Durch unse­re lang­jäh­ri­ge Erfahrung und Zusammenarbeit mit den ver­schie­dens­ten Gemeinden und Städten, kön­nen Sie sich auf eine pro­fes­sio­nel­le Abwicklung Ihres Anliegens ver­las­sen.

Gemeinsam erstel­len wir für Sie ein umfäng­li­ches Konzept zur Integration, wel­ches auch von den Mitarbeitern ange­wandt wer­den kann.

Ferner bie­ten wir Ihnen an, die Kalkulation der Verrechnungssätze für Maschinen, Mitarbeiter und Fahrzeuge zu erstel­len . Gerne ste­hen wir Ihnen bera­tend zur Seite und stel­len die Ergebnisse auf Wunsch in den jewei­li­gen Gremien und Ausschüssen vor.

Den Beratungsumfang legen Sie indi­vi­du­ell fest. Wir fin­den eine Lösung für Ihre Herausforderung!

Kosten:

Preis auf Anfrage. Gerne erstel­len wir Ihnen hier­für ein indi­vi­du­el­les Angebot. Kontakt auf­neh­men

Danke für Ihr Vertrauen!